Kultur im Café

  • Literaturcafé

    Dr. Ekkehard Fulda stellt vor:
    "Der Verlust" von Stefan Zweig
    In dem 1981 veröffentlichen Roman erkundet der Autor "einen Zustand, der in unserer alltäglichen Lebenserfahrung kaum vorgesehen ist: den Zustand der Sprachlosigkeit;" und dabei zeigt sich, dass mit dem Verlust der Sprache auch die Welt - die mit Wörtern erfassbare Umwelt - verlorengeht. Die Beschreibung der mannigfachen Probleme, die sich bei der Wiedereroberung von Wörtern und Begriffen einstellen, ist zugleich die Demonstration einer neuen Selbstbegründung.
    Bitte reservieren Sie.

  • Der Diskussionsabend im Kaffeehaus

    Das Motto eines jeden Abends ist immer Freude am Denken am gemeinsamen Gespräch zu erzeugen!
    Das Thema des Abends:
    Wie wichtig ist der innere und äußere Friede für den Menschen?
    Eine Veranstaltung des Buchautors
    Thomas Ach.

  • Musikstadt Karlsruhe

    "Liebeslieder - Walzer"
    Johannes Brahms in Karlsruhe III
    Mit Musikbeispielen erzählen
    Hartmut Becker, Musikwissenschaftler und Musikdramaturg u.a. am Badischen Staatstheater. Fachautor und freier Mitarbeiter für Verlage, Zeitungen, Rundfunkanstalten, Musikfestivals und Institutionen wie die Berliner Philharmoniker, das Gewandhaus Leipzig und der Akademie des Nationaltheaters Mannheim und
    Dr. Joachim Draheim, Latein- und Musiklehrer am Lessing Gymnasium von 1978-2017, Musikwissenschaftler, Pianist und Herausgeber zahlreicher Noten und CDs, veröffentlichte 2004 die "Karlsruher Musikgeschichte" im info-Verlag. Mitarbeiter der Neuen Schumann-Gesamtausgabe und
    des Chopin-Instituts Warschau.
    Bitte reservieren Sie.

  • Prosa im Kaffeehaus

    Ilka Reininger liest aus ihrem Buch
    Seelenflüstern
    Sie ist in uns verborgen und scheinbar unsichtbar,
    bewegt uns und zeigt sich auf vielfältige Art und Weise:
    die Seele. Mal flüstert sie ganz sacht, mal wird sie lauter.
    Ist stets unser Begleiter. Das Leben mit seinen Höhen und Tiefen
    lässt uns manchmal auf dem Lebensweg schliddern, uns
    schleppen, aber auch tanzen und leichtfüßig trippeln.
    Seelenflüstern ist ein lyrischer Streifzug durch die
    emotionalen Herausforderungen und
    Erfahrungen des Lebens.
    Bitte reservieren Sie.

  • Literaturcafé

    Ursula Stolzenburg stellt vor:
    "Ellernklipp" von Theodor Fontane.
    Der Frage nach Schuld und Sühne geht Fontane auch in dieser Kriminalgeschichte nach. Er verbindet dabei psychologische und mythische Elemente mit spannenden kriminellen Geschehen.
    Bitte reservieren Sie.

  • Der Diskussionsabend im Kaffeehaus

    Das Motto eines jeden Abends ist immer Freude am Denken am gemeinsamen Gespräch zu erzeugen!
    Das Thema des Abends wird ca. 4 Wochen vorher bekannt gegeben.
    Eine Veranstaltung des Buchautors
    Thomas Ach.

  • Musikstadt Karlsruhe

    "Faschingsschwänke"
    Musikalische Scherze und Parodien.
    Mit Musikbeispielen von Haydn, Mozart, Beethoven, Schumann u. a. erzählen
    Hartmut Becker, Musikwissenschaftler und Musikdramaturg u.a. am Badischen Staatstheater. Fachautor und freier Mitarbeiter für Verlage, Zeitungen, Rundfunkanstalten, Musikfestivals und Institutionen wie die Berliner Philharmoniker, das Gewandhaus Leipzig und der Akademie des Nationaltheaters Mannheim und
    Dr. Joachim Draheim, Latein- und Musiklehrer am Lessing Gymnasium von 1978-2017, Musikwissenschaftler, Pianist und Herausgeber zahlreicher Noten und CDs, veröffentlichte 2004 die "Karlsruher Musikgeschichte" im info-Verlag. Mitarbeiter der Neuen Schumann-Gesamtausgabe und
    des Chopin-Instituts Warschau.
    Bitte reservieren Sie